• Foto von Weißbrot mit getrockneten Tomaten & Rucola

Weißbrot mit getrockneten Tomaten & Rucola

5/5 (1 Bewertung)

Ein frisches, resches Weißbrot geht immer - erst recht wenn es mit getrockneten Tomaten und frischen Kräutern der Saison gefüllt ist


Zutaten

4 Brote

Für den Vorteig

100 g

Dinkelmehl, glatt

10 g

frische Germ

80 ml

lauwarmes Wasser

Für den Hauptteig

900 g

Dinkelmehl, glatt

Vorteig

30 g

frische Germ

20 g

Salz

400 ml

lauwarme Milch/ Wasser

getrocknete Tomaten, grob gehackt

Rucola, frisch, grob geschnitten

Zubereitung

1

Für den Vorteig alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren - mit Folie abgedeckt mindestens 3 h gehen lassen

2

Das Milch/ Wassergemisch in die Rührschüssel geben.

3

Germ dazubröseln

4

Das Dinkelmehl dazugeben 

5

Alles leicht durchmengen

6

Den Vorteig und das Salz dazugeben

7

 Bei mittlerer Stufe 8 min zu einem glatten Teig kneten 

8

Den Teig abgedeckt 30 min gehen lassen

9

Auf der  leicht bemehlten Arbeitsplatte in 4 gleichgroße Stücke aufteilen

10

Zu Kugeln schleifen - zu Fladen ausrollen - mit den Tomaten und Rucola bestreuen - und von beiden Seiten zusammenklappen

11

Mit Wasser besprühen - 15 min gehen lassen

12

Bei 200° circa 20 - 25 min backen

Tipp

Die Tomaten und den Rucola gibt man erst zum Schluß dazu, denn durch das Kneten würde sich der Brotteig verfärben und das sieht nicht so schön aus



Wie zufrieden warst du mit diesem Rezept?
Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.