Mohnmousse

5/5 (1 Bewertung)

Die absolute Lieblingnachspeise in unserer Familie - Mohnmousse mit Waldviertler Mohn. Ein Dessert für alle Mohnliebhaber und die, die es noch werden wollen. Es lässt sich wunderbar vorbereiten und mit saisonalen Früchten kann man es immer wieder abwandeln. 

Probiert es aus, es wird euch schmecken, eure Edith


Zutaten

4 Personen

150 g

weiße Schokolade

2 bio

Eier

2 bio

Dotter

4 Blatt

Gelatine

60 g

Mohn, gemahlen

20 ml

weißer Bacardi oder Malibu

250 ml

Schlagobers, steif geschlagen

Zubereitung

1

Die Gelatine in kalten Wasser  einweichen

2

Die Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen (nicht über 38°)

3

Die Eier und die Dotter  mit dem Mixer über Wasserdampf aufschlagen - dann kalt schlagen

4

Die Gelatine gut ausdrücken und im erwärmten Bacardi/ Malibu auflösen - abkühlen lassen

5

Die weiche Schokolade in die Eimasse einrühren

6

Gelatine, Schlagobers und Mohn mit der Teigspachtel locker unterheben

7

Entweder in eine Form (mit Folie auslegen) oder in eine Schüssel füllen 

8

Abgedeckt mindestens 4 h durchkühlen lassen

9

Mousse entweder in Scheiben schneiden oder mit dem Löffel Nockerl herausstechen und mit saisonalen Früchten und Eis anrichten

Tipp

Beim Erwärmen der Schokolade unbedingt darauf achten, dass sie nicht zu warm wird sonst klumpt sie und man kann sie nicht mehr verwenden.



Wie zufrieden warst du mit diesem Rezept?
Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.