Rhabarber - Topfenkuchen

5/5 (2 Bewertungen)

Endlich - es ist soweit - Rhabarberzeit!  Wer den säuerlichen Geschmack mag, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Rhabarber ist ein echter Jungbrunnen, seine Wirkstoffe gelangen in alle Körperzellen und er räumt mit schlechten Magen- und Darmbakterien auf. Viele B- Vitamine stärken unsere Nerven und sein hoher Kalziumanteil ist gut für die Knochen. Außerdem wirkt er entgiftend und ist ein guter Fettverbrenner.    Jedoch sollte man ihn nicht öfter als 2-3 mal in der Woche essen, da ein Zuviel der enthaltenen Säuren (Oxalsäure) schaden. Auch hier gilt, die Dosis macht das Gift!  

Rhabarber mit Äpfel vermischt, ergibt ein köstliches Kompott, das auch Kinder lieben. 


Zutaten

1 Tortenform 26 cm

Mürbteig

200 g

Dinkelmehl

140 g

Butter, kalt

1 Prise

Salz

70 g

Zucker

1

Dotter, bio

Rhabarber

300 g

Rharbarber, in kleine Stücke geschnitten

100 ml

Apfelsaft

60 g

Zucker

Fülle

500 g

Topfen

30 g

Vanillepuddingpulver

100 g

Zucker

4

Dotter, bio

250 ml

Schlagobers

Zubereitung

1

Backrohr auf 170° vorheizen

2

Die kalte Butter mit dem Mehl verbröseln und mit Salz, Zucker und Dotter rasch zu einem glatten Teig verarbeiten

3

Auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine befettete Form legen - am Rand hochziehen - Boden einstechen - und hellbraun backen

4

In der Zwischenzeit den Apfelsaft mit dem Zucker erhitzen, den Rharbarer dazugeben - aufkochen und 5 min ziehen lassen 

5

Für die Fülle Topfen mit Puddingpulver, Zucker, Dotter und flüssigen Schlagobers verrühren

6

Den Rhabarber auf den Tortenboden verteilen - mit Fülle bedecken 

7

Circa 40 min hellbraun fertigbacken

Tipp

Der Aufwand lohnt sich definitiv, denn herauskommt ein sehr feiner, fruchtiger Topfenkuchen, von dem man gerne ein zweites Stück nimmt 

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren, eure Edith



Wie zufrieden warst du mit diesem Rezept?
Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Diese Website verwendet Cookies

Dazu gehören wichtige Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.